MO, 04.07.22, 20:00 Uhr: WEB MAX

WEB MAX // Web Web x Max Herre

MO, 04.07.22, 20:00 Uhr | TICKETS

Der italienisch-deutsche Jazz-Pianist Roberto Di Gioia, vor allem bekannt als Mastermind hinter Web Web, gilt als Freund außergewöhnlicher Kollaborationen: Ob mit Joy Denalane auf ihrem Album „Let Yourself Be Loved“ oder Till Brönner – stets gelingt es Roberto Di Gioia, der Musik mit großartigen Ideen seinen eindrucksvollen Stempel aufzudrücken, ohne sich zu sehr in den Vordergrund zu spielen. Der seit über 25 Jahren erfolgreiche (HipHop-) Musiker und Produzent Max Herre (u.a. Freundeskreis) zählt sich ebenfalls zu dieser Riege, doch war das beiden Künstlern längst nicht genug. Und so ist mit „Web Max“ (2021) ein großartiges spirituelles Jazzwerk entstanden, welches beide Künstlerwelten miteinander vereint. Max Herre brilliert als Komponist, Musiker und Produzent eines Albums, das mal schwebend, mal gefühlvoll, aber immer intensiv daherkommt und eine wunderbare Hommage an den Jazz der frühen 70er Jahre darstellt.

Erweitert um Gastmusiker*innen wie u.a. Mulatu Astatke, Brandee Younger, Yusef Lateef, Charles Tolliver (Strata East), ist diesem grandiosen Line Up ein virtuoses Meisterwerk gelungen. Während die Lobeshymnen aus der Presse nicht abreißen, dürfen wir uns schon sehr bald auf die Live-Show von Web Web und Max Herre als Web Max freuen!

Gefördert von Neustart Kultur, Initiative Musik und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.